Über mich

Andrea Hella Schwanenberg
Heilpraktikerin

Ich bin seit 1998 mit Herzblut selbstständig als Heilpraktikerin und war vorher über 13 Jahre als staatlich examinierte Krankenschwester tätig.

Mein wichtigstes Anliegen ist es, ursächlich und ganzheitlich zu arbeiten.
Das bedeutet, dass Beschwerden / Erkrankungen sowohl auf körperlicher / seelischer, als auch auf geistig / energetischer Ebene behandelt bzw. aufgelöst werden können.
Übergeordnete, zum Teil verborgene Blockaden können gelöst werden und die ursprüngliche Regulationskraft des Organismus kann wieder hergestellt werden.
Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Vita

– Jahrgang 1966
– Abitur
Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten / MFA (Arzthelferin)
Staatsexamen zur Krankenschwester (Uni-Klinik Bonn)
Weiterbildung zur Stationsleitung beim Deutschen Roten Kreuz (Göttingen)
Tätig u. a. als Zweit-/Stationsschwester einer internistisch-psychosomatischen sowie lungenchirurgischen Station
Studium zur Heilpraktikerin (Freie Heilpraktiker Schule Bremen)
Abschluss zur Heilpraktikerin 05/1997
Selbständigkeit als Heilpraktikerin seit 03/1998
Reflexzonentherapeutin am Fuß nach Hanne Marquardt
Ausbildung in der Augenakupunktur nach Prof. Boel
Master-Diplom Bioresonanztherapie (MORA)
Diplom Biologische + komplementäre Krebstherapie
Ausbildung Psychokinesiologie nach Dr. D. Klinghardt
Ausbildung Mentalfeldtherapie (MFT) nach Dr. D. Klinghardt
Ausbildung Traumatherapie AIT (Advanced Integrative Therapy) nach Dr. Asha Clinton
Ständige Fort- und Weiterbildungen in den angebotenen Therapieverfahren

Mitglied GfBK Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V. Heidelberg
Mitglied Natur und Medizin (Förderverein der Karl und Veronica Carstens-Stiftung)
Mitglied Biochemischer Bund Deutschlands e.V.
Mitglied Findorffer Geschäftsleute e.V.